Klick Bernd K. Klick Bernd W. Klick Arno D. Klick Martin G. Klick Mick B. Klick Logo

The Petards-Tribute-Sampler


"Pretty Liza" - "Golden Glass" - "Misty Island", wer erinnert sich nicht an die großen Singlehits vergangener Tage?

So war es höchste Zeit der legendären Band THE PETARDS, die Ende 60er und Anfang der 70er Jahre große Erfolge in Deutschland, wie auch im angrenzenden Europa feiern konnte, ein Tribute zu zollen. Weit über 1.000 Auftritte, allein 100.000 verkaufte Exemplare der 1. LP, insgesamt 6 Studio LPs, sowie über 10 Singles, darunter Nr.1 Hits in mehreren Hörerhitparaden, wiederholte Auslandstourneen, LP Release in Japan, sowie sage und schreibe über 380 Fanclubs, zeugen von der ungeheuren Popularität vergangener Tage und noch heute bei den Fans für eine kultischen Verehrung ihrer Musik.
Mit dem Tribute Album finden sich nun 17 nationale, aber auch internationale Bands ein, um den Knallfröschen aus Schrecksbach eine Hommage zu zollen. So finden sich einige Bands aus dem regionalen Umfeld des Heimatortes der THE PETARDS, das nordhessische Dorf Schrecksbach, wieder. Unter anderem die letztjährigen Hessensieger des Deutschen Rock- und Popmusikerpreises NO PALE HAZE, sowie die diesjährigen nomminierten TRAVELLIN' LIGHT.
Aber auch nationale Größen finden sich bei diesem Projekt heimisch, so ist auch THE ELECTRIC FAMILY um den Mastermind Tom "The Perc" Redecker, die Folkpunker LADY GODIVA oder auch die 60er Rockikone BARBAROSSA mit von der Partie.

Das Sahnehäubchen: Auch zwei internationale Künstler verneigen sich mit musikalischen Beiträgen vor der Beatband, beide aus den USA, wo THE PETARDS seinerzeit der Erfolg versagt blieb:
Der massgebliche Desert Rock Mitbegründer RICH HOPKINS mit seinen LUMINARIONS rocken den Titel "Keep On" und der Bostoner TODD THIBAUD verzaubert "Roses For Kathy", beides seinerzeit Singlehits von THE PETARDS.
Weiter Künstler/ Bands bei dem Tribute Album sind:
aus dem Marburger Raum:
THE SINCLAIRS, SPIRIT OF MRS. PEEL, SURFPATROUILLE
aus dem Alsfelder Raum:
THE HEARTBEATS, HELTER SKELTER, CRAZY LORDS, SABBRA CADABRA
aus dem Schwalmstädter Raum:
SILENT SIN, HOKKE SCHEEB

Die CD wird beim Schwalmstädter Label ZUN RECORDS Mitte November erscheinen, zunächst im regionalen Handel, sowie bei den Mailordern von Blue Rose Records, Glitterhouse Records und Bear Family Records.
www.bluerose-records.com, www.glitterhouse.com, www.bear-family.de
oder im Online Shop unter www.petards.de
DIE BEGLEITENDE HOMEPAGE:
WWW.PETARDS.DE
Ganz frisch Online: Die Fanpage zum Tribute Album und der Band. Mit der kompletten Geschichte von THE PETARDS verfasst von Werner Pieper, sowie extralangen Infos zu allen beteiligten Bands.
RELEASEPARTY 15.11.2003
Die große Releaseparty zur Veröffentlichung der CD ist für den 15. November 2003 vorgesehen. Wo? Natürlich dort wo alles begann. Im damaligen Saal Simon, dem heutigen Mylord im nordhessischen Schrecksbach befand sich damals der "Petards Club". Hier spielten THE PETARDS regelmäsig vor vollem Hause. An dieser Stätte wird am Samstag den 15.11. die CD mit u.a. einigen Liveauftritten derer Bands die am Projekt beteiligt sind stattfinden. Welche das sein werden, steht erst in den nächsten Tagen fest. Daneben wird es einen Film der THE PETARDS zu sehen geben, mit diversen Live- und TV Auftritten. Weiterhin ist mit Very Special Guests zu rechnen :-) Auch hier können wir noch nichts näheres verraten.

WER MACHT SICH DENN NUN DIE GANZE M‹HE?
Die Kulturinitiative "Freie Musikinitiative Schrecksbach" , ein Zusammenschluß aus Musikbegeisterten, organisiert seit nunmehr 8 Jahren Konzerte auf dem Land mit nationalen und internationalen Künstler fernab der großen Städte. Irgendwann war es Ziel der großen Band, die aus unserem Heimatort stammte einen Tribute zu bereiten. Schnell war mit Labelbesitzer Gerold Stiebeling (ZUN RECORDS) ein Partner gefunden. Es wurden sämtliche Bands die in den letzten Jahren bei uns Live aufgetreten sind über das Projekt informiert und angefragt, wer Intersse hätte an einem Tribute Album mitzuwirken. Dies soll in Kurzform zur Geschichte des Albums vorerst reichen. Weitere Infos auf der Homepage: www.fmsrocks.de

Copyright www.petards.de ©2003